OGS - Offene Ganztagsgrundschule

Seit 2004 ist die Konradschule Offene Ganztagsgrundschule. Die OGS (offene Ganztagsschule) befindet sich in der Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und ist seit Mai 2010 nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert.

In unserer Betreuung sind vier pädagogische Fachkräfte, eine Küchenfachkraft, sieben Ergänzungskräfte, 2 Honorarkräfte und eine Jahrespraktikantin für Ihre Kinder da, die sich durch verschiedene Fortbildungen regelmäßig weiterbilden.

Wir garantieren Ihnen täglich eine zuverlässige Betreuung nach Unterrichtsende bis 16 Uhr sowie jeden Tag in den Ferien und an beweglichen Ferientagen eine Betreuung von 8-16 Uhr (ausgenommen die Weihnachtsferien und die letzten drei Wochen in den Sommerferien). Waren anfangs nur 26 Kinder in der Betreuung, so ist die Betreuung seit Beginn des Schuljahres 2013/14 auf 143 Schüler von insgesamt 180 Schulkindern angewachsen.





Die großzügigen, separaten Räumlichkeiten mit Werkraum, neuer Kuschelecke und Kinderküche sowie das weitläufige Außengelände mit verschiedenen Spiel- und Turngeräten bieten den Kindern hervorragende Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Die große Wiese am Schulhof lädt zum Ballspielen und herumtoben ein. Mit Shopper, Roller und Kettcars können die Kinder auf dem Schulhof herumfahren und Streckenparcoure meistern.

In wechselnden Arbeitsgemeinschaften (AGs) können alle Kinder ihren persönlichen Neigungen nachgehen oder neue künstlerische, musische oder sportliche Angebote kennen lernen.

Alle Angebote sind im monatlichen Beitrag von 50 Euro enthalten. Zusätzlich bieten wir den Kindern täglich ein ausgewogenes, abwechslungsreiches Mittagessen an. Die Kosten hierfür liegen zur Zeit bei 2,50 Euro.

Zu weiteren Fotos der Betreuungsräume/Spielgelände »

Aktuelles:

Zum Elternbrief / Jahresrückblick 2013/2014 »