Ausflug zur Bottroper Feuerwehr



Am 30.10.2012 haben die Klassen 4a und 4b die Feuerwehr in Bottrop besucht.
Der Ausflug war der Abschluss des Sachunterrichtthemas "Feuer".



Nach einem langen Fußweg kamen wir an der Feuerwache an. Alle Kinder waren schon ganz gespannt, was sie heute wohl erleben werden.



Es dauerte nicht lange und wir erlebten den ersten, echten Einsatz für den Rettungswagen. Hoffentlich ist nichts Schlimmes passiert! Mit Blaulicht und Martinshorn fuhr der Rettungswagen los.



So sieht ein Rettungswagen von innen aus. Hier wird den verletzten Personen geholfen. Dabei kommen viele technische Geräte zum Einsatz, um den Patienten zu stabilisieren.



Hier seht Ihr eins dieser Geräte. Mit dem EKG kann man die Herzfrequenz eines Patienten überprüfen.



Ist die Wirbelsäule eines Patienten verletzt, kommt die Vakuummatratze zum Einsatz. Sie stabilisiert den Körper und schützt so vor weiteren Verletzungen beim Transport ins Krankenhaus.



Eins der Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr. Es ist bis unters Dach mit allen wichtigen Geräten beladen, die bei einem Einsatz benötigt werden.



Ist ein Einsatz beendet, müssen die Schläuche gewaschen, überprüft und getrocknet werden. Zum Trocknen werden sie im Schlauchturm aufgehängt.



Die Klassen 4a und 4b bedanken sich bei der Feuerwehr und unserem Feuerwehrmann, der alles so toll erklärt und gezeigt hat. Auch bedanken wir uns bei den Eltern, die uns begleitet haben.


zurück zur Projekt-Übersicht »